Nachbarschaftshilfe in und um Gernach

Über uns

Die Nachbarschaftshilfe Gernach wurde im Jahr 2019 in gemeinsamer Trägerschaft der Kirchenstiftung St. Aegidius, Gernach und des Johannisvereins Gernach gegründet.
Ziel der Nachbarschafthilfe Gernach ist es, den Gernacherinnen und Gernachern, aber auch Bürgerinnen und Bürgern im näheren Umfeld Unterstützung anzubieten, zum Beispiel bei den Erledigungen, die im Alltagsleben anfallen, und die nicht selbst oder von den näheren Angehörigen oder den Nachbarn erledigt werden können. Unterstützung kann in vielfältiger Weise not-wendig werden: Hilfen beim Einkaufen, weil man selbst nicht mehr zum Einkaufen fahren kann, Fahrten zum Arzt, die man selbst nicht mehr erledigen kann, und für die auch die eigenen Kinder oder andere nahe Angehörigen keine Zeit haben, weil sie arbeiten, kleine handwerkliche Unterstützungen, wie gelegentliches Mähen des Rasens oder Hilfen beim Ab- und Aufhängen der Vorhänge, Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen, Begleitung beim Gang zu Behörden…..

Wichtig zu wissen: Übernahme von Pflegediensten, sowie größere handwerkliche Reparaturarbeiten überschreiten die Kompetenzen der Nachbarschaftshilfe.
Die Nachbarschaftshilfe wird von Frauen und Männern getragen, die ehrenamtlich mitarbeiten.

Flyer Johannisverein Gernach e. V.

Beitrittserklärung

Information zur Datenverwendung

Aktuelles

Hilfe bei Corona-Impfung

Auf der Seite des Bayerischen Gesundheitsministeriums wird auf die Bedingungen und Abläufe der Corona-Impfung hingewiesen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Informationen zu bekommen, die Sie zum Thema “Corona-Impfung” haben, oder …

Werden Sie Mitglied. Der Jahresbeitrag beträgt aktuell 3 Euro.